Veranstaltung am 24.10.2018: Bestäuberinsekten auf der „Landflucht“ – Setzt sich ein Trend fort?

Am 24.10.2018 in findet in Kooperation mit der Naturschutzakademie (NNA) in Schneverdingen bereits die 2. Veranstaltung zum Thema Insektensterben statt.

Der diesjährige Titel lautet: Bestäuberinsekten auf der „Landflucht“ – setzt sich ein Trend fort?

Zahl und Vielfalt von Bestäuberinsekten haben in jüngster Zeit drastisch abgenommen. Dabei sind sie von enormer Bedeutung für unsere Nahrungsmittelproduktion. Die Ursachen des Insektenrückgangs sind vielschichtig und zunehmend in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung gerückt. Zahlreiche Initiativen, Projekte und Programme wurden gestartet, um dem Rückgang von Bienen, Hummeln und anderen bestäubenden Insekten entgegenzuwirken.

Ziel dieser Veranstaltung ist es, einen Überblick über Projekte zur Erhaltung der Bestäuber zu geben und ein Zwischenfazit verschiedener Maßnahmen zu ermöglichen. Sind Tendenzen und positive Entwicklungen zu erkennen und zeichnen sich erste Erfolge ab?

Zudem soll die Tagung den Austausch zwischen den Projektträgern und anderen Akteuren ermöglichen und helfen Multiplikatoren zu gewinnen.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie unter folgendem Link: http://www.nna.niedersachsen.de/veranstaltungen/bestaeuberinsekten-158147.html

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!